Login Registrieren
  • Picture 1

    eSport Racing League Just1life.de

    Willkommen in der eSport Racing League

  • Picture 2

    Formel 1 Meisterschaft

    Teilnahme zur 10. Saison der Formel 1

    Anmeldung
  • Picture 3

    Wreckfest Liga

    Coming Soon! Wreckfest Liga by Just1life

    Wreckfest Liga

Regelwerk für die Formel 1 bei der Just1Life Racing League

 

 

Die eSport Racing League von Just1Life setzt sich hiermit das Ziel, faire und einwandfreie Rennen zu veranstalten. Alle Fahrer, die der Liga beitreten, verpflichten sich dem Fair-Play und gegenseitigem Respekt.

Bei Missachtung dieser Grundvoraussetzungen behält sich die Rennleitung vor, für einen sofortigen Liga-Ausschluss zu entscheiden.

Gibt es Einwände gegen das Fahrverhalten anderer, soll ein Bericht mit Beweisvideo verfasst und der Rennleitung vorgelegt werden; diese wird die ausschlaggebende Situation neutral bewerten und ggf. Strafen verhängen.

 

Folgende Regeln für das Verhalten auf der Strecke und ausserhalb der Strecke:

 

Verhalten

Fairness und Toleranz sind ein absolutes Muss für das Gelingen dieser Idee. Es wird nicht geduldet, wenn jemand andere Mitglieder beleidigt.
Hierbei wird auf

  • das Verhalten auf der Strecke
  • das Verhalten im Teamspeak
  • das Verhalten in anderen öffentlichen Bereichen (z.b. Stream, Teamspeak3 Chat)

geachtet.

Verstößt ein Fahrer gegen diese Verhaltensregeln, wird sich die Liga-Leitung darum kümmern und etwaige Strafen aussprechen. Diese kann dafür eine Quali- bzw. Rennsperre, bis hin zum sofortigen Ausschluss der Liga festlegen.

Sei man auch noch so aufgeladen, schluckt es runter und sendet einen Bericht an die Liga-Leitung. Wir bitten euch dies unbedingt zu beachten!

 

Strafen 

Jeder teilnehmende Fahrer hat zu Beginn jeder WM 0 Strafpunkte, zu denen je nach Schwere seiner Vergehen Punkte addiert werden. Am Ende der Meisterschaft werden dann die Strafpunkte von den Gesamterziehlten WM Punkten abgezogen. Dazu ist es möglich auch Gridstarfen zu bekommen bis hin zur Sperre von Quali oder Rennen.
Folgende Strafen und Punkte findet ihr im Strafenkartalog.

 

Lobby verlassen

Wenn ein Fahrer aufgrund von Server- bzw. Internetproblemen aus der Lobby geschmissen wird, darf er sofort wieder beitreten, allerdings nur einmalig.

Im Qualifying und im Rennen darf ein Fahrer jeweils maximal 1x rejoinen. Sprich: passiert im Qualifying ein Disconnect, darf man rejoinen und später im Rennen im Falle eines weiteren Disconnects ein weiteres Mal!

Passieren im Rennen zwei Disconnects, so ist der jeweilige Fahrer nach dem zweiten Disconnect für den Rest der Rennsession ausgeschieden und darf nicht am weiteren Rennbetrieb teilnehmen.

Bei Vergehen sieht sich die Ligaleitung gezwungen, entsprechende Strafen auszusprechen

 

Einführungsrunde/Safety Car

Zwischenfälle während der Einführungsrunde werden bestraft, sofern ein Video davon eingereicht wird.

Wer grundlos starke und unnötige Bremsmanöver während der Einführungsrunde oder während des Safety Cars durchführt, wird bestraft.

Man sollte mit ausreichendem Abstand und Versatz zum vorausfahrenden Fahrer fahren, damit keine Auffahrunfälle passieren. Bei mehrmaligen Zwischenfällen folgen härtere Konsequenzen.

 

Aufnahmerennen

Um den Einstieg in die Just1Life Racing League für neue Fahrer angenehm zu gestalten, werden Aufnahmerennen durchgeführt (In der Regel Samstags). Jeder Neuling ist dazu verpflichtet, an diesem Rennen teilzunehmen, um aufgenommen werden zu können. In Ausnahmesituationen kann von dieser Regel abgewichen werden.

 

Wir weisen neue Fahrer drauf hin, bei der ersten Rennteilnahme besonders vorsichtig zu sein. Das gilt insbesondere am Start und in Zweikämpfen. Steckt lieber erstmal etwas zurück, bevor es zu einem Zwischenfall kommt.

 

Lobbyneustart

Ein Neustart der Lobby erfolgt nur in absoluten Ausnahmenfällen. Hierzu zählen nur gravierende Bugs, wie z.B.

  • falsch aufgezogene Reifen in den Top 10
  • falsches Wetter: Bei euch regnet es, ihr seid aber die einzigen mit Regenreifen, die anderen stehen mit Trockenreifen in der Startaufstellung (oder andersrum)? Meldet euch sofort bei einem der Ligaleiter!
  • der Bug muss nachvollziehbar sein und bewiesen werden (z.B. mit einem Clip)
  • Technische Probleme mit dem Spiel.
  • es wird maximal 1x neugestartet

Sollte wegen Bugs oder eines Lobby Zusammenbruchs das Rennen neugestartet werden müssen, gibt es folgendes zu beachten:

  • Ob ein Rennen neugestartet wird oder nicht wird von den Ligaleitern entschieden!
  • Wer vorher aus der Lobby rausgeht um einen Neustart zu erzwingen, ohne dass dies vorher von den Ligaleitern bestätigt wurde, wird entsprechend für das Verlassen der Lobby bestraft.
  • Es haben sich alle Spieler unverzüglich wieder in der neuen Lobby einzufinden.

 

Für den Neustart gelten folgende Regeln:

  • Bei Problemen in der Quali-Session 1 wird die Quali nicht mehr als komplette Session (d.h.Q1 bis Q3), sondern als kurzes Quali neugestartet.
  • Bei Problemen während Quali-Session 2 oder 3 gilt das Ergebnis der vorherigen Session als Startaufstellung
  • Bei Problmen nach Quali-Session 2 oder 3 gilt das Ergebnis der jeweiligen Session als Startaufstellung
  • Mit dem Grideditor wird die Startaufstellung entsprechend des Quali-Ergbnisses eingestellt.

 

Verhalten während des Qualifyings

  • Es muss mindestens eine gezeitete Runde gefahren werden!
  • Auf der Out- und Inlap muss auf den Verkehr geachtet werden! Die Ideallinie ist sofort zu verlassen, wenn ein schnelles Fahrzeug von hinten kommt!
  • Die Runden müssen ordnungsgemäß beendet werden! Dazu gehört auch das selbstständige Fahren an die Box während der Inlap! Es ist verboten, während der Fahrt ins Spielmenü zu wechseln und so das Auto als „AI“ vom Spiel selbst fahren zu lassen!
  • Mit der Ausfahrt aus der Boxengasse ist jeder Fahrer dazu verpflichtet zu jeder Zeit auf der Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug zu haben. Das bedeutet ein Wechsel ins Menü („Ghosting“) und das damit verbundene Abgeben der Steuerung an die KI ist während der Fahrt verboten! Das gilt auch für In- und Outlaps!
  • Es besteht freie Reifenwahl

 

Verhalten während des Rennens

  • Oberstes Gebot ist gegenseitige Rücksichtnahme! Lasst euch im Zweikampf genug Platz und versucht nicht den Gegner mit Gewalt zu überholen!
  • Bitte denkt daran: „Das Rennen wird nicht in den ersten Kurven gewonnen“. Nehmt vor allem beim Start Rücksicht aufeinander und bremst lieber etwas früher. Ihr habt noch das ganze Rennen Zeit!
  • Bei Problemen, wie z.B. Spritmangel, Unfall, Reifenpanne etc. muss die Ideallinie sofort verlassen werden!
  • Beim Wiederbefahren der Strecke nach einem Dreher o.ä. ist unbedingt auf herannahende Fahrzeuge zu achten!
  • Bei Überrundungen werden die blauen Flaggen vom Spiel gezeigt. Der Überrundende muss daraufhin schnell und mit ausreichendem Platz vorbei gelassen werden!
  • Es ist verboten die Strecke abzukürzen und sich einen Zeitvorteil zu verschaffen. Das gilt vor allem da, wo das Strafsystem vom Spiel nicht greift. Die Ligaleitung behält sich bei Vergehen das Recht vor, gegen den betroffenen Spieler Strafen auszusprechen.
  • Wie in der Qualifikation ist auch im Rennen das Wechseln ins Menü („Ghosten“) auf der Strecke absolut verboten. Das gilt hier auch in der Aufwärmrunde und vor allem in den Safety Car-Phasen!

 

Beschwerde über andere Fahrer

  • Beschwerden sind auf der Homepage spätestens bis Montag 23.59 Uhr per PN an den Account der Ligaleitung zu schicken
  • Beschwerden werden erst ab Dienstag angenommen. Grund: Bei einem Zwischenfall sind die Gemüter direkt nach einem Rennen erhitzt. Viele Situationen klären sich jedoch im Gespräch oder sehen am nächsten Morgen anders aus
  • Die Ligaleitung informiert alle Teilnehmer über aktuelle Untersuchungen in einem Thread im Forum
  • Die Ligaleitung behält sich das Recht vor, von sich aus Untersuchungen gegen Vorfälle einzuleiten, die der Leitung nicht offiziell gemeldet wurden
  • Die Bekanntgabe erfolgt spätestens bis Sonntags vor dem Rennen.
  • WICHTIG: Beschwerden müssen per Videoclip nachweisbar sein. Wenn es von dem Vorfall keine Zeugen und dazu kein Beweismaterial gibt, sind der Renn- und Ligaleitung die Hände gebunden!
  •